Über Uns

proto.topia

Ein Versuchmodell und Vorbild welches die Idee der Permakultur illustriert. Es kann damit als Entwurf und Konzept einer fiktiven konstruktiven Gesellschaftsordnung/Lebensweise verstanden werden, die nicht an zeitgenössische historisch-kulturelle Rahmenbedingungen gebunden ist. Indem es als Prototyp existiert dient es auch als „Vorbereitung zu einer Serienproduktion“ und gilt damit im Kontrast zur reinen Utopie als weitgehend umsetzbar.

 

Prototopia ist ein Permakultur Demonstrationsprojekt das wirtschaftlich arbeitend veranschaulicht wie eine nachhaltige Landwirtschaft und ein nachhaltiges Leben im Einklang mit Natur, Umwelt und lokalen sozialen Strukturen funktionieren kann. Das 3,8 ha große Grundstück in Markendorf/Jüterbog bietet ideale Voraussetzungen für eine große Palette an verschiedensten Erträgen und Produkten – aber auch Raum für eine soziale Integration der Arbeitnehmer und ihrer Familien (eine sogenannte “intentional community” / Gesinnungsgemeinchaft). Noch vor der Bewirtschaftung steht beim eingesetzten permakulturelle Land- und Forstwirtschaftsmodell vor allem der Erhalt und die Verbesserung des Bodens und die natürliche Regulierung des Wasserhaushalts.